Bahai News -- Esslinger Zeitung - Friedensgebete der Weltreligionen Esslinger Zeitung, Seite 3
18.01.2003

Friedensgebete der Weltreligionen

Esslingen (red) - Der unter der Schirmherrschaft der Landeshauptstadt Stuttgart stehende Weltreligionstag wird am dritten Sonntag im Januar gefeiert. Die gemeinsame Feier mit Gebeten für den Frieden der Juden, Buddhisten, Christen, Muslime, Hindu und Bahai findet am Sonntag, 19. Januar, in der Esslinger Frauenkirche statt. Beginn ist um 19 Uhr. Mit Texten und Gebeten soll die gemeinsame Friedenssehnsucht der Menschen in der momentanen Weltlage zum Ausdruck gebracht werden. Die Lesungen, Gebete und Gesänge werden von Orgelmusik umrahmt. Die jährlich aus diesem Anlass stattfindende Podiumsdiskussion findet in Stuttgart im Neuen Schloss (Weißer Saal) statt, und zwar am Montag, 20. Januar, 20 Uhr. Das Thema der Gesprächsrunde lautet: "Welche Qualitäten braucht eine Friedenskultur?" Der Weltreligionstag soll ein besseres Verständnis für das weite Spektrum religiöser Sichtweisen, den Respekt für Menschen anderer Herkunft, Kultur und Religion fördern. Er möchte eine Brücke bauen vom gleichgültigen Nebeneinander zu einem konstruktiven Miteinander, so der Veranstalter, der Arbeitskreis für den Weltreligionstag der Stuttgarter Bahai-Gemeinde.

©Copyright 2003, Esslinger Zeitung (Germany)


---------
Return to: UGA Baha'i Association's Home Page
Baha'i News Archives' Index
This page was designed by Sohayl Moshtael suggestions, and news submissions are welcome, and appreciated.
URL: http://bahai.uga.edu/2003/030118-3.html


The content and opinions expressed on this Web page do not necessarily reflect the views of nor are they endorsed by the University of Georgia or the University System of Georgia.

Page last updated/revised 030128